Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]
Spenden Sie Leseförderung – so einfach geht's...

In eigener Sache

Achtung: Neue Adresse
Der Bundesverband Leseförderung hat seit 1.9.2017 eine neue Adresse:
Rathausstr. 37a

52072 Aachen

Das Warterich

Mitglied im

DEUTSCHER KINDER- UND JUGEND-LITERATURPREIS 2017: DIE GEWINNER

vom 17. Oktober 2017

Am Freitag, dem 13. Oktober 2017 wurden die Gewinner des deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreises bekannt gegeben. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 für herausragende Kinder- und Jugendbücher vergeben und ist mit insgesamt 72.000 Euro dotiert. Er wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und vom Arbeitskreis für Jugendliteratur ausgerichtet. Es gewinnt:

     

  • Sally Jones. Mord ohne Leiche. (Gerstenberg) in der Sparte Kinderbuch
  • Hier kommt keiner durch! (Klett Kinderbuch) in der Sparte Bilderbuch
  • Der Geruch von Häusern anderer Leute (Königskinder) in der Sparte Jugendbuch
  • Bienen (Gerstenberg) in der Sparte Sachbuch

Den Sonderpreis für das Gesamtwerk erhielt Autorin Gudrun Pausewang. Von Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley wurde ihr auf der Frankfurter Buchmesse der Sonderpreis 2017 für ihr schriftstellerisches Gesamtwerk verliehen.


(Foto © Anne Meuer)

Der Auszeichnung für das Lebenswerk steht dieses Jahr erstmals der Sonderpreis „Neue Talente” gegenüber. Hier konnte Mario Fesler mit seinem Debüt Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer (Magellan) die Jury überzeugen. 

Die Jugendjury wählte als ihr Preisbuch die Coming-out-Geschichte Nur drei Worte (Carlsen).

    

in AKTUELLES, Schlagzeilen, Meldungen 2017
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2017 by Bundesverband Leseförderung e.V.