Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

Institutionen

Um dem Anspruch der Qualitätssicherung gerecht werden zu können, wird die Weiterbildung von anerkannten Weiterbildungsinstituten, die Mitglied im Bundesverband Leseförderung e.V. sind, angeboten. Die Anerkennung anderenorts durchgeführter Seminare kann nicht gewährleistet werden, sondern muss zuvor beim Bundesverband Leseförderung erfragt und genehmigt werden.

Bildungsinstitute, die sich dem Verfahren anschließen und den geforderten Qualitätskriterien entsprechen, werden vom Bundesverband Leseförderung in die Liste der empfohlenen Bildungseinrichtungen aufgenommen und auf der Homepage des Verbands veröffentlicht.

Informationen für Institutionen

Die Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik dient der Qualitätssicherung lesefördernder Maßnahmen. Besteht seitens Ihrer Institution Interesse an der Durchführung der Weiterbildung oder einzelner Module daraus, stehen Ihnen nachfolgend Informationen über die Rahmenbedingungen zum Download bereit. Weitere Fragen richten Sie bitte an weiterbildung@bundesverband-lesefoerderung.de.

Informationen für Anbieter der Weiterbildung

Einige Institutionen der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik lösen Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit ein. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Institution, bei der Sie die Weiterbildung absolvieren möchten. Informationen über Bildungsgutscheine erhalten Sie auf der Homepage der Agentur für Arbeit.


Weiterbildungsinstitute


AIM Akademie für Innovative Bildung

Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Niedersächsische Landesbibliothek
Waterloostr. 8, 30169 Hannover

Angebote der ALF anzeigen
www.alf-hannover.de/










Technische Universität Dortmund

Institut für deutsche Sprache und Literatur
Professorin Dr. Gudrun Marci-Boehncke
Emil-Figge Str. 50, 44227 Dortmund

www.tu-dortmund.de


STUBE - Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur

STUBE Wien

Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur
Stephansplatz 3/II/11, 1010 Wien

www.stube.at


TH Köln ZBIW.

ZBIW – Experten für das Lesen

Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung
Technische Hochschule Köln
Claudiusstr. 1, 50678 Köln

www.th-koeln.de/zbiw
www.th-koeln.de/weiterbildung/zertifikatskurse


(Weitere Institutionen in Vorbereitung)

Bundesverband Leseförderung e.V. | Karlstraße 32 | 74321 Bietigheim-BissingenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2017 by Bundesverband Leseförderung e.V.