Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]
Spenden Sie Leseförderung – so einfach geht's...

10 JAHRE BVL Spezial

Der Bundesverband Leseförderung e.V. feiert in diesem Jahr unter dem Motto „DAS SIND WIR!“ sein zehnjähriges Bestehen.
Pressemitteilung

Newsletter & MailChimp

Wenn Sie mehr über die Verbandsarbeit, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und die Möglichkeiten der Leseförderung erfahren und automatisch informiert werden möchten, können Sie hier unseren
Newsletter abonnieren

Das Warterich

Mitglied im

Lese- und Literaturpädagogik

WEITERBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LITERARISCHE BILDUNG – ES GIBT NOCH FREIE PLÄTZE!

vom 17. Januar 2019 in Lese- und Literaturpädagogik, AKTUELLES, Schlagzeilen, Meldungen 2019

Auf Wunsch vieler Interessentinnen bietet Feinschliff – Die Bildungsakademie eine 15-tägige Weiterbildung zur Fachkraft für literarische Bildung an.→ Diese Meldung vollständig anzeigen

DIDACTA: PODIUMSDISKUSSION MIT LESE- UND LITERATURPÄDAGOGIN

vom 26. Januar 2017 in Lese- und Literaturpädagogik, Meldungen 2017

Die Podiumsdiskussion Realschule – eine Schulart mit Zukunft findet am Mittwoch, dem 15. Februar von 14.00 bis 14.45 Uhr auf der Bildungsmesse didacta in Halle 5, Stand C11 statt. Stellvertretend für alle Eltern formuliert die Elternbeiratsvorsitzende der Selma Rosenfeld-Realschule in Eppingen, Senada Lindemann, die Erwartungen von Eltern an die Schulen ihrer Kinder. Und als Lese- und...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

BVL AUF DER BUCHMESSE LEIPZIG 2017 STARK VERTRETEN

vom 29. Dezember 2016 in Lese- und Literaturpädagogik, Meldungen 2017

[28.12.2016] Literaturpädagoginnen des BVL präsentieren am 23.3.2017 von 12.00 bis 12.30 Uhr in der Lesebude 2 (Halle 2, Stand H 500) unter dem Titel "Wie begeistere ich Kinder für das Lesen" Praxismodelle für die Arbeit mit den „Bücherbär“-Erstlesern. Ulrike Erb-May (Beirätin Vorstand BVL, Lese- und Literaturpädagogin (BVL), Mitglied im Vorstand der LAG Jugend und...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

BÄREN-STARKE LESE ABENTEUER

vom 16. August 2016 in Lese- und Literaturpädagogik, Meldungen 2016

Manuela Hantschel (Dipl. Pädagogin, Lese- und Literaturpädagogin, Mitglied im Beirat des BVL), verantwortlich für die Konzepterstellung, Organisation und redaktionelle Bearbeitung des literaturpädagogischen Ratgebers im Gespräch mit Susanne Baumann (Arena-Verlag) und Kolleginnen. Termin: Freitag, 21. Oktober 2016, 16 Uhr, Frankfurter Buchmesse, Arena-Verlag (Halle 3, die...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

TREFFEN DER WEITERBILDUNGSINSTITUTIONEN IN HEILBRONN

vom 25. Juli 2016 in Lese- und Literaturpädagogik, Meldungen 2016

Ausschließlich Frauen reisten am 12. Juli 2016 zum jährlich stattfindenden Austausch der Lese- und Literaturpädagogik-Institutionen zum Gastgeber AIM nach Heilbronn. Tatjana Linke, Geschäftsführerin, stellte den 16 Frauen die Arbeit der AIM vor. Nach einem kurzen Überblick über die Themenbereiche der Akademie betonte sie die Freiheit derselben in puncto Auswahl und...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

KINDER- UND JUGENDFILME ZUM THEMENKOMPLEX FLUCHT UND MIGRATION

vom 19. Juli 2016 in Meldungen 2016, Lese- und Literaturpädagogik

Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum präsentiert auf www.migration-im-film.de 97 Filme zum Thema Migration. Die Seite ist ein spezielles Angebot für die Filmbildung und für den Einsatz in der filmkulturellen Arbeit. Neben relevanten Filmempfehlungen bietet die Website auch einen Überblick an Projekten, Links zu didaktischen Materialien sowie Hintergrundinformationen, wie...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

BERUFSBILD LESE- UND LITERATURPÄDAGOG*IN

vom 20. Juni 2016 in Lese- und Literaturpädagogik, Meldungen 2016

Lese- und Literaturpädagog*innen wecken Freude an Sprache und Literatur. Sie arbeiten in schulischen und außerschulischen Institutionen. Sie haben umfassende Kenntnisse über die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sowie ihren sozialen und kulturellen Lebenswelten. Zur Vermittlung von Kinder- und Jugendliteratur nutzen sie vielfältige, kreative, alters- und entwicklungsangemessene...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.