Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

Archiv

GRUNDRECHT AUF LESE- UND SCHREIBKOMPETENZ

vom 18. Oktober 2016 in Meldungen 2016

„Jede Person in Europa hat das Recht, angemessene Lese- und Schreibkompetenz zu erwerben.“ So beginnt die Europäische Erklärung des Grundrechts auf Lese- und Schreibkompetenz (European Declaration of the Right to Literacy), die bei der ELINET-Abschlusskonferenz in Amsterdam vorgestellt wurde. Sie gliedert sich in Erläuterungen über die Notwendigkeit von Lese- und Schreibkompetenz, den...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

IN SPRACHE BADEN – FACHTAG MEHRSPRACHIGKEIT 2017

vom 30. September 2016 in Meldungen 2016

Die Stärkung der Sprachkompetenz, der Bilingualität und der Mehrsprachigkeit muss konzeptuell neu gestaltet werden. Möglichkeiten zeigen die Vorträge und Workshops der Fachtagung Mehrsprachigkeit am 16.2.2017 auf der didacta Stuttgart, die vom Verein Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen organisiert wird. Zu seinen Kooperationspartnern gehört auch der Bundesverband Leseförderung. Flyer→ Diese Meldung vollständig anzeigen

SPENDENAKTION ZUGUNSTEN DER PHANTASTISCHEN BIBLIOTHEK IN WETZLAR

vom 16. September 2016 in Meldungen 2016

Über 40 der beliebtesten Autoren der Fantasy, Science Fiction und Phantastik sowie ähnlich populärer Literaturgenres haben sich zusammengefunden, um einen gemeinsamen Aufruf an ihre Leser zu richten. Diese Autoren vereint mit ihren Lesern die Leidenschaft für die Faszination abenteuerlicher Geschichten in phantasievollen Welten. Aus dieser literarischen Leidenschaft heraus wurde vor fast 30...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

INTEGRATION DURCH SPRACHE UND LESEN: HERBSTAKADEMIE 2016 DER AKADEMIE FÜR LESEFÖRDERUNG NIEDERSACHSEN

vom 07. September 2016 in Meldungen 2016

Die Akademie für Leseförderung Niedersachsen veranstaltet am 23. November 2016 in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium, der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek und der Stiftung Lesen eine Herbstakademie zum Thema „Integration durch Sprache und Lesen. Familie im Fokus“. Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, wird zur Einführung...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

LITERATURWORKSHOP: DIE INSEL – A PLACE TO BE

vom 23. August 2016 in Meldungen 2016

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen e.V. und jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw bieten zwanzig kostenlose Literaturworkshops zum Thema Solidarität mit BVL-Mitglied Birgit Mehrmann, Theater- und Literaturpädagogin, an. Den Workshops liegt das Buch Die Insel von Armin Greder zugrunde. Die Workshops sind für Gruppen...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

WELCOME-PAKET DER AKADEMIE VOLKACH

vom 23. August 2016 in Meldungen 2016

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. (Volkach) möchte in Form eines Lesebegleiters, Schreib- und Malheftes sowie Workshops Hilfestellungen in der Annäherung der Kulturen und für einen achtsamen Umgang geben. Für den Lesebegleiter wurden Bilder-, Sach- und Kinderbücher sowie Apps ausgewählt, die in unterschiedlichen Kontexten eingesetzt werden können, weil mit...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

AUSSTELLUNG: HANS UND DIE BOHNENRANKE

vom 22. August 2016 in Meldungen 2016
Bild: Doppelseite aus „Hans und die Bohnenranke”, Minedition 2012

Im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum Hanau-Wilhelmsbad sind vom 28. August bis 30. Oktober 2016 die Originalillustrationen zu Nina Töwe-Heitmüllers Bilderbuch Hans und die Bohnenranke zu sehen. Die Sonderausstellung umfasst rund 30 Originalwerke und wird am Sonntag, dem 28. August 2016, um 14:30 Uhr offiziell eröffnet. Die Künstlerin ist anwesend und signiert ihre Bücher. Handzettel |...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

Aktuelles

Buchtipp

Endlich Schule! von Jutta Richter, Leonard Erlbruch
Endlich Schule!

→ zum Buchtipp

Buchtipps Archiv

ÜBER 250 BUCHREZENSIONEN DER AJUM IM BUCHTIPPS-ARCHIV!


Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.