Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

Archiv

DAS KOSTET ZU VIEL!? VOM GEWINN LESE- UND LITERATURPÄDAGOGISCHER PROJEKTE

vom 10. April 2017 in Meldungen 2017
(Foto Bettina Twrsnick, Manuela Hantschel)

Projektpräsentation erfolgreicher Praxismodelle beim dt. Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf von Mitgliedern des Bundesverbands Leseförderung Am 30. März 2017 referierten Bettina Twrsnick (stellvertr. Vorstand BVL) und Manuela Hantschel (stellvertret. Vorstand BVL) über die Suche nach Wegen, wie auch Kinder, die bisher wenig Bildungschancen hatten oder nach Deutschland flüchten...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

DER BUNDESVERBAND AUF DER LEIPZIGER BUCHMESSE 2017

vom 10. April 2017 in Meldungen 2017

Foto: BVL Messestand Leipzig 2017 Mit zahlreichen interessanten und gut besuchten Highlights war der Bundesverband auch in diesem Jahr wieder auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Am Messestand gab es regen Austausch mit Partnerinstitutionen, Mitgliedern, Teilnehmern der Weiterbildung und vielen Interessenten zu den Verbandsthemen. Unter dem Titel „Wie begeistere ich Kinder für das...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

VIELFALT GESTALTEN – LESEFÖRDERUNG ZUR STÄRKUNG DER SELBSTWIRKSAMKEIT – BVL FACHTAGUNG AM 4. MAI

vom 29. März 2017 in Meldungen 2017

BVL-Fachtagung Lese- und Literaturpädagogik am 4. Mai 2017 im Erbacher Hof, Akademie & Tagungszentrum des Bistums Mainz Flyer herunterladen... Die Vielfalt der Kinder- und Jugendliteratur kennt keine Grenzen, ebenso wenig wie die der jungen Leser*innen. So wenig wie es das Kind gibt, gibt es die Form oder den Zugang zum Lesen und zur Literatur. Ob Kinder und Jugendliche mit deutscher...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

KORBINIAN – PAUL-MAAR-PREIS FÜR JUNGE TALENTE – NOCH BIS 30. JUNI!

vom 28. März 2017 in Meldungen 2017

Paul Maar © Foto: Joerg Schwalfenberg Anlässlich des achtzigsten Geburtstages von Paul Maar wird der Nachwuchspreis für Autorinnen und Autoren nach dem Initiator des Preises in Paul-Maar-Preis für junge Talente umbenannt. Paul Maar hat für den Preis eine Figur entworfen: den Bären Korbinian. Bewerben können sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren. Der Preis, gestiftet vom...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

MIXED UP 2017 – WETTBEWERBSRUNDE 2017 IST GESTARTET

vom 17. März 2017 in Meldungen 2017

MIXED UP, der Wettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften, prämiert seit mehr als zehn Jahren Kooperationen von kultureller Kinder- und Jugendbildung mit Schulen. Um der wachsenden Vielfalt weiterhin gerecht zu werden, entwickelt sich MIXED UP weiter. Erstmals können sich in diesem Jahr lokale und regionale Netzwerke von Jugend-, Kultur- und Bildungsakteuren, grenzüberschreitende...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

TAG DER MUTTERSPRACHE – 19. FEBRUAR

vom 02. Februar 2017 in Meldungen 2017

Um die Vielfalt der Sprachen in Hamburg sichtbar zu machen, wird am 19.2.2017 der Tag der Muttersprache gefeiert – mit einem bunten Kulturprogramm und kritischen Fragen an die Politik der Hansestadt. Für den BVL hat Lese- und Literaturpädagogin und Lehrerin Iris Wolf die Veranstaltung mit organisiert. Der Nachmittag startet um 14.00 Uhr mit Zungenbrechern in vielen Sprachen. Flyer/Einladung→ Diese Meldung vollständig anzeigen

DIDACTA: PODIUMSDISKUSSION MIT LESE- UND LITERATURPÄDAGOGIN

vom 26. Januar 2017 in Meldungen 2017

Die Podiumsdiskussion Realschule – eine Schulart mit Zukunft findet am Mittwoch, dem 15. Februar von 14.00 bis 14.45 Uhr auf der Bildungsmesse didacta in Halle 5, Stand C11 statt. Stellvertretend für alle Eltern formuliert die Elternbeiratsvorsitzende der Selma Rosenfeld-Realschule in Eppingen, Senada Lindemann, die Erwartungen von Eltern an die Schulen ihrer Kinder. Und als Lese- und...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

Aktuelles

Buchtipps Archiv

ÜBER 250 BUCHREZENSIONEN DER AJUM IM BUCHTIPPS-ARCHIV!


Tipps (nicht nur) für Jungen

Zweimal jährlich präsentiert boys & books aktuelle TOP-TITEL für die Leseförderung (nicht nur) von Jungen. Die Titel werden von einer Expertenjury aus der aktuellen Produktion des Buchmarktes ausgewählt und sollen, mit dem Schwerpunkt auf die populäre Kinder- und Jugendliteratur, jungen Leser*innen spannende Lektüren bieten und Leselust auf mehr anregen.


Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2020 by Bundesverband Leseförderung e.V.