Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

Archiv

BVL TRIFFT POLITIK: DRINGLICHKEITSGESPRÄCH IN TAUNUSSTEIN

vom 12. September 2018 in Meldungen 2018

Am 29.8. trafen sich Sabine Stemmler, Bettina Twrsnick und Manuela Hantschel mit Martin Rabanus, Sprecher für Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion in seinem Wahlkreisbüro in Taunusstein. In sehr interessierter und herzlicher Atmosphäre erörterten wir die besorgniserregende Situtation der mangelnden Lesefähigkeit der Grundschüler, die nicht oder unzureichend sinnentnehmend am Ende...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

VERLEIHUNG DES DEUTSCHEN JUGENDLITERATURPREIS 2018 AM 12. OKTOBER IN FRANKFURT

vom 28. August 2018 in Meldungen 2018

Auf der Leipziger Buchmesse wurden am 15. März 2018 die Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 bekannt gegeben. 32 Titel haben es auf die Liste geschafft und versprechen Leseabenteuer quer durch alle Zeiten. Die Kritikerjury hat 24 Bücher nominiert, jeweils sechs in den Sparten Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch. Mal erzählen sie federleicht mit viel Humor oder spielen...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

HAMBURGER ERKLÄRUNG – PETITION INITIIERT VON KIRSTEN BOIE

vom 16. August 2018 in Meldungen 2018

Unsere Schirmfrau Kirsten Boie hat diese Petition an Bundesbildungsministerin Anja Karliczek gestartet. Jedes Kind muss lesen lernen! - Hamburger Erklärung Wir, der BVL danken Frau Boie für Ihr Engagement, Ihre Überzeugungskraft und Ihr Handeln! Wer liest, lernt verstehen. Wer versteht, kann Fragen stellen, wer Fragen stellt, kann Dinge verändern.→ Diese Meldung vollständig anzeigen

DIE FACHTAGUNG „IN LITERATUR ZU HAUSE” WAR EIN VOLLER ERFOLG!

vom 10. Juli 2018 in Meldungen 2018

Auf dem Foto sind die meisten Teilnehmer*innen zu sehen (vergrößerte Anzeige). Die Teilnehmer*innen und Referent*innen unserer Fachtagung „In Literatur zu Hause“, die vom 22. bis zum 24. Juni in Bonn stattfand, sind mit vielen Eindrücken, Erkenntnissen und in fröhlicher Stimmung wieder nach Hause gefahren. Drei Tage voller kreativer Anregungen rund um die Vermittlung von Kinder- und...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

„IN LITERATUR ZU HAUSE” – 2. TAGUNG DES BVL IM JUNI 2018 IN BONN – ANMELDEFRIST VERLÄNGERT BIS 1. JUNI!

vom 11. Mai 2018 in Meldungen 2018

2. Tagung des Bundesverbandes Leseförderung mit dem Schwerpunkt „Literaturvermittlung, die berührt”vom 22.6. bis 24.6.2018 im CJD Bonn Castell Anmeldezeitraum verlängert bis 1. Juni! Der Bundesverband Leseförderung e.V. lädt in Kooperation mit jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw zu seiner zweiten Fachtagung nach Bonn ein. Mit dem Tagungsthema „In Literatur zu Hause” setzen...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

DAS BUCH ALS ÜBUNGSPLATZ FÜR EMPATHIE – MANUELA HANTSCHEL IM INTERVIEW

vom 10. Mai 2018 in Lese- und Literaturpädagogik, Meldungen 2018

Manuela Hantschel ist Literaturpädagogin und Vorsitzende des Bundesverbandes Leseförderung. Im Interview erzählt sie, wie man Kindern für Bücher begeistern kann. (Foto: Bundesverband Leseförderung) Von Caroline Kron, Kölner Stadtanzeiger vom 30.4.2018Immer mehr Kinder verbinden mit Bücherlesen Schule und Pauken – nicht aber Spaß und Spannung. Was entgegnen Sie ihnen? Ich würde ihnen nicht...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

WELTREKORD-LESEN-TEAM AM 18. MAI IN DER COMMERZBANK-ARENA FRANKFURT

vom 19. April 2018 in Meldungen 2018

„Weltrekord-Lesen”-Team Stefan Gemmel und Leserattenservice GmbH sind am 18. Mai 2018 zu Gast in der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Nach den Regeln des Rekord Instituts für Deutschland wird Kinderbuchautor Stefan Gemmel ca. 60 Minuten lang vorlesen. Kinderbuchautor Stefan Gemmel hatte 2012 bereits die Idee zu diesem spektakulären Leseevent: „Ich möchte beweisen, dass Lesen genau wie Sport...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

Aktuelles

Buchtipps Archiv

ÜBER 250 BUCHREZENSIONEN DER AJUM IM BUCHTIPPS-ARCHIV!


Tipps (nicht nur) für Jungen

Zweimal jährlich präsentiert boys & books aktuelle TOP-TITEL für die Leseförderung (nicht nur) von Jungen. Die Titel werden von einer Expertenjury aus der aktuellen Produktion des Buchmarktes ausgewählt und sollen, mit dem Schwerpunkt auf die populäre Kinder- und Jugendliteratur, jungen Leser*innen spannende Lektüren bieten und Leselust auf mehr anregen.


Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2020 by Bundesverband Leseförderung e.V.