Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]

IN EIGENER SACHE

Jetzt speichern und notieren: Aktuelle BVL Rufnummer

+49 1573 7292774

Jetzt abonnieren:

Vergessen Sie nicht unseren Newsletter zu abonnieren!
Newsletter hier abonnieren

Mitglied im

2780 Freund*innen gefällt das:

Archiv

#FÜRBÜCHERBEGEISTERN: TEILE MIT UNS BUCHTIPPS UND IDEEN AUF INSTAGRAM!

vom 08. April 2021 in Meldungen 2021

Wir feiern das Lesen! Kindern und Jugendlichen die Liebe zu Büchern zu vermitteln, ist eines der schönsten Geschenke, die wir ihnen machen können.→ Diese Meldung vollständig anzeigen

FÖRDERUNG ATTRAKTIVER, LITERATURPÄDAGOGISCHER PROJEKTE

vom 08. April 2021 in Meldungen 2021

Der BVL hatte zum Jahresbeginn die Förderung attraktiver, literaturpädagogischer Projekte seiner Mitglieder ausgelobt. Wir freuen uns, demnächst vier wunderbare Projekten mit je 250 Euro unterstützen zu dürfen. Herzlichen Glückwunsch an: Claudia van Holten - "Stadtentdecker Sommerferien" Marion Arnold -"Lesespaß-Taschen" Stefanie Frieling - "Literacy im...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

BVL IM INTERVIEW MIT DER FAZ: »ES FEHLT EIN STRATEGISCH VERKNÜPFTER BILDUNGSPLAN«

vom 03. April 2021 in Meldungen 2021

„Leseförderung in Deutschland ist unstrukturiert und lückenhaft”, sagt Manuela Hantschel vom Bundesverband der Literaturpädagogen. „Die Schulbibliotheken müssten als Gelenkstellen entdeckt werden.” Lesen Sie den ganzen Artikel hier: https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/klassenzimmer/beliebige-lesefoerderung-es-fehlt-ein-strategisch-verknuepfter-bildungsplan-17273977.html Foto:...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

KULTURELLE BILDUNG IM LOCKDOWN: EIN DIGITALPAKT FÜR KULTURELLE TEILHABE

vom 30. März 2021 in Meldungen 2021

Damit Kinder und Jugendliche nicht langfristig zum Verlierer der Pandemie werden, fordern Akteure der Kulturellen Bildung zukunftsfähige Konzepte für die kulturelle und digitale Teilhabe. Doch wie muss eine „analog-digitale Bildungslandschaft“ der Zukunft aussehen? Wie kann ein „Digitalpakt 2.0“ die Grundlage dafür schaffen? Und was können Politik und Zivilgesellschaft beitragen? Über diese...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

WEBSEMINARE BEI EVENTILATOR

vom 23. März 2021 in Meldungen 2021

In verschiedenen Online-Kursen erfahren die Teilnehmer*innen, wie im interaktiven Austausch und auf spielerische Weise ein aktuelles Buch vorgestellt werden kann. Die Vermittlung einfach umsetzbarer und praxiserprobter Ablaufkonzepte sind Ziele dieser Reihe. Schritt für Schritt werden zudem Tipps zum spannenden Vorlesen und lesepädagogische Ideen erläutert....→ Diese Meldung vollständig anzeigen

DJLP-NOMINIERUNGEN STEHEN FEST

vom 22. März 2021 in Meldungen 2021

Der Deutsche Jugendliteraturpreis prämiert jährlich die besten Bücher für junge Leserinnen und Leser. Die aktuellen Nominierungen wurden am 18. März 2021 online vorgestellt.→ Diese Meldung vollständig anzeigen

ERFOLGREICHER ERSTER DIGI-TALK DES BUNDESVERBANDS LESEFÖRDERUNG

vom 10. März 2021 in Meldungen 2021

Der Bundesverband Leseförderung e.V (BvL) hat ein neues Format eingeführt, um die Mitglieder und Interessierte über seine Tätigkeiten und seine Ziele zu informieren und Neuigkeiten zu diskutieren: den „DigiTalk“. Mit diesem Format konnte der Verband am 4.März 2021 über 30 Personen aus verschiedenen Orten sowie Berufen interessieren. Eingeladene Gästin war Anke M. Leitzgen, die mit...→ Diese Meldung vollständig anzeigen

Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 1573 7292774 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 UhrEmail: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2022 by Bundesverband Leseförderung e.V.