Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]

IN EIGENER SACHE

Jetzt speichern und notieren: Aktuelle BVL Rufnummer

+49 1573 7292774

Jetzt abonnieren:

Vergessen Sie nicht unseren Newsletter zu abonnieren!
Newsletter hier abonnieren

Mitglied im

2598 Freund*innen gefällt das:

BUCHKINDER MESSE ONLINE: 27. BIS 30. MAI 2021 – VON TAPFEREN DRACHEN BIS ZUM BUCH, DAS BRÜCKEN BAUT

vom 20. Mai 2021

BuchKinderMesse Online: 27.-30. Mai 2021
Von tapferen Drachen bis zum Buch, das Brücken baut

Die Leipziger Buchmesse gehört für Kinder und Mitarbeiter*innen in jedem Fall zu den jährlichen Höhepunkten des Buchkinder Leipzig e.V. Sie ist künstlerisch und emotional ein Fixpunkt für die Kinder, zugleich aber auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Ort für wichtige Kontakte zu politischen und kulturellen Entscheidungsträgern.

Leider findet die Leipziger Buchmesse auch in diesem Jahr erneut nicht in gewohnter Form statt. Deshalb laden die Buchkinder alle Interessierte ein, diesen Jahres-Höhepunkt gemeinsam zu zelebrieren. Dafür wurde ein buntes Programm zusammengestellt. Auf der digitalen Lesebühne im Internet sind alle herzlich eingeladen, den Geschichten der Buchkinder zu lauschen und in ihre fantastischen Welten einzutauchen. Außerdem bekommt man Einblicke in alle Neuerscheinungen des letzten Jahres und in die druckfrische Buchkinderpost Nr. 23.

Ab 27. Mai werden alle Beiträge der BuchKinderMesse freigeschaltet unter

https://www.buchkinder.de/angucken/buchkindermesse/

Auszüge aus dem Programm:

Zu sehen und zu hören sind brandneue Videos und Hörspiele, zum Beispiel:

  • die Buchbesprechung »Der Drache besiegt die Ritter«: Autor Jurek (6 Jahre) spricht über die Entstehung des Buches in der Werkstatt des BuchKinderGarten. Wir erfahren alles über den Röntgenblick der Drachenmütter, wie eine Zugbrücke ins Buch kommt und was Jureks nächstes Buchprojekt sein wird.
  • die Lesung »Alles was du wissen musst über Capybaras«: Dreharbeiten im Leipziger Zoo – Selma und Mara haben sich ein ganz besonderes Publikum für ihre Lesung ausgewählt. Wir dürfen als Zaungäste dabei sein.
  • die Lesung »Es war einmal eine Kiefer«: In der Zeit, in der die Buchkinder nicht in der Werkstatt zusammenkommen konnten (und es leider immer noch nicht können), hat dieses Buch Brücken gebaut, war Botschafter und Anstifter zu kreativen Coups. Mit anfangs noch leeren Seiten wanderte es seit dem 1. Lockdown durch die Hände unserer Kurskinder. So entstand Station für Station das Gemeinschaftswerk »Es war einmal eine Kiefer«.

Am Messe-Sonntag, dem 30.5., gibt es außerdem die Möglichkeit, in der Mobilen Druckwerkstatt mit Lino und Walze selbst tätig zu werden: Von 10:00–16:00 Uhr auf dem Platz vor dem BuchKindergarten in der Josephstraße 11 (sofern es die Corona-bedingten Auflagen gestatten).

in Meldungen 2021
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 1573 7292774 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 UhrEmail: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2021 by Bundesverband Leseförderung e.V.