Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

„DAHEIM-MODUS”: KAMPAGNE UNSERES KOOPERATIONSPARTNERS ARENA VERLAG

vom 28. April 2020

Im Rahmen der Kampagne #GemeinsamGegenLangeweile finden Familien, Kinder und Jugendliche seit über einer Woche auf www.arena-verlag.de und auf den passenden Social Media-Kanälen spannende Beschäftigungs-, Rätsel und (Vor-)Lesetipps für Groß und Klein im „Daheim-Modus“. Gerne lädt der Verlag herzlich dazu ein, mitzumachen und allen „da draußen” die Zeit zu versüßen. Denn:

Mit Geschichten können wir weiterhin kreativ sein, Abenteuer bestehen, in ferne Länder reisen oder unser Wissen erweitern!

Sofern Interesse am Vorlesen aus einem oder mehreren weiteren Titeln des aktuellen Arena-Programms besteht und Sie dies in einem Videobeitrag veröffentlichen möchten, ist dies unter den folgenden Voraussetzungen honorarfrei möglich:

Der Zuschauer muss wissen, aus welchem Buch Sie lesen (indem Sie zu Beginn, am Ende und vielleicht auch zwischendurch das Cover zeigen und am Ende des Lesungsabschnitts auch noch einmal den Titel, Autor/Illustrator und Verlag nennen, wird dies ja gewährleistet).

Umfang der Lesung:

  • a) sofern Sie aus einem Bilderbuch vorlesen, dürfen Sie maximal 1/3 des Buchs lesen/Bilder zeigen
  • b) sofern Sie aus einem Vorlesebuch (mit mind. 10 Kapiteln) vorlesen, dürfen Sie maximal 2 bis 3 Kapitel vorlesen/die Bilder daraus zeigen
  • c) sofern Sie aus einem Kinderbuch vorlesen, das ca. 200 Seiten hat, dürfen Sie maximal 20 Seiten, also 1/10 des Werkes vorlesen/die dazugehörigen Bilder zeigen.

Gerne können auch weitere Ihrer Vorleser*innen aus den Titeln des Verlages nach o.g. Vorgaben honorarfrei lesen und diese Beiträge unter dem #GemeinsamGegenLangeweile veröffentlichen.

Der Verlag bittet um Zusendung der Links zu den Lesungen zu, sobald Sie diese auf den entsprechenden Websites veröffentlicht wurden. Der Verlag wird dann gerne im Rahmen der Kampagne auf die Beiträge verweisen.

in Schlagzeilen, Meldungen 2020
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2020 by Bundesverband Leseförderung e.V.