Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

DER BVL UND DIE LEIPZIGER BUCHMESSE – DAS WÄREN DIE EVENTS GEWESEN

vom 18. Februar 2020

Leider wurde die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr wegen möglicher Einschränkungen der Gesundheit aller Besucher von Seiten der Veranstalter abgesagt. Sämtliche Veranstaltungen für und mit dem BVL entfallen demnach.

Die nächste Leipziger Buchmesse findet vom 18. bis zum 21. März 2021 statt. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!


(Donnerstag, 12. März 2020)

Ort: Congress Center, Raum 1
Uhrzeit: 11 bis 12.30 Uhr
ReferentInnen: Heike Kielsmeier, Bianca Röber-Suchetzki
Lese-Entdecker und Abenteuer im Sachbuch: Aha-Effekte für aktive Leseförderung in Klassen 3/4
Literaturpädagogische Praxisangebote für vertiefende Leseerlebnisse mit Sachbüchern
In Kooperation mit dem Klett-Kinderbuch-Verlag

Ort: Lese-Treff Halle 2 G420/E421
Uhrzeit: 11.30 - 12.00 Uhr
Moderatorin: Eva Pfitzner (Leserattenservice)
Deutschlands Kinder lesen ein Buch
Lesung und Gepräch mit Stefan Gemmel
Prämierung der Gewinner zum Projekt "Deutschlands Kinder lesen ein Buch"
anschließendes Meet & Greet am BVL-Stand

Ort: Congress Center, Raum 1
Uhrzeit: 15 bis 16 Uhr
Referentin: Marion Arnold
Leseerlebnis mit "Käthe im Großstadtsdschungel"
Förderung von  Leseinteresse mit der neuen Buchreihe
In Kooperation mit dem Ravensburger Verlag

Ort: am Stand des BVL
Uhrzeit: ab 17 Uhr
Happy Hour mit VertreterInnen der Leseförderung


(Freitag, 13. März 2020)

Ort: das junge Forum für Politik und Medien: Halle 2, D400
Uhrzeit: 10.30 - 11.00 Uhr
Moderation: Manuela Hantschel, Bettina Twrsnick
Erste Schritte zur Gründung eines Lesepakts - Bündnis Leseförderung
Podiumsdiskussion mit namhaften FörderInnen aus der Literaturpolitik

Ort: Congress Center, Raum 9
Uhrzeit: 12.30 - 13.30 Uhr
Referentin: Susanne Klinkhamels
Visual Literacy in Wimmlingen - Aha-Effekte mit den Wimmelbüchern von Rotraut Susanne Berner
Literaturpädagogische Praxisangebote zur frühen Sprachbildung mit Wimmelbüchern in Kita und Krippe
In Kooperation mit dem Gerstenberg Verlag

Ort: Congress Center, Raum 12
Uhrzeit: 13.30 - 14.30 Uhr
Referentin: Manuela Hantschel
Glücklich ist, wer Dunne liest. Wie lassen sich Leseerlebnisse mit der Dunne-Reihe initiieren?
Leseglück in der literaturpädagogischen Vermittlung
In Kooperation mit der schwedischen Botschaft

Wieder einmal ist es gelungen – dank zahlreicher Verlagsspenden –, eine attraktive Verlosung zugungsten der Leseförderung zu organisieren. Mitmachen lohnt sich!

Der BVL hätte sich gefreut auf persönliche Begegnungen am Stand Halle 2, Stand G 304

in Meldungen 2020

Buchtipps Archiv

ÜBER 250 BUCHREZENSIONEN DER AJUM IM BUCHTIPPS-ARCHIV!


Tipps (nicht nur) für Jungen

Zweimal jährlich präsentiert boys & books aktuelle TOP-TITEL für die Leseförderung (nicht nur) von Jungen. Die Titel werden von einer Expertenjury aus der aktuellen Produktion des Buchmarktes ausgewählt und sollen, mit dem Schwerpunkt auf die populäre Kinder- und Jugendliteratur, jungen Leser*innen spannende Lektüren bieten und Leselust auf mehr anregen.


Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2020 by Bundesverband Leseförderung e.V.