Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

DER BVL ZUM FACHTAG MEHRSPRACHIGKEIT AM 21. FEBRUAR

vom 08. Dezember 2018

In Kooperation mit der fmks im Rahmen des Fachtages zur Mehrsprachigkeit auf der didacta 2019 in Köln

Der Fachtag zur Mehrsprachigkeit findet am 21. Februar 2019 im Rahmen der didacta in Köln zum Thema „Gelebte Mehrsprachigkeit in Krippen, Kitas und Schulen” statt.

In Kooperation mit dem Veranstalter des Fachtages fmks (Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen) wird der Bundesverband Leseförderung die Begrüßung mitgestalten und im Worldcafé vertreten sein.

Mit dem 9. fkms-Fachtag soll Mut gemacht werden, die Mehrsprachigkeit zu unterstützen. Sie stellt verschiedene Blickwinkel der Sicht auf die Mehrsprachigkeit vor und bietet Anlasss zum Austausch. Die Workshop-Blöcke vertiefen das Wissen rund um die Mehrsprachigkeit und deren Einsatzmöglichkeiten.

Weitere Infos mit Klick auf das vielfältige Programm.

 

 

 

in Meldungen 2018
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.