Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

DER TRAUM VON OLYMPIA – COMIC-LESUNG MIT REINHARD KLEIST IN AACHEN

vom 13. Mai 2019

Einladung zu einer illustrierten Comic-Lesung mit dem Künstler Reinhard Kleist am 1. Juli um 19:30 Uhr im Raum für Kunst der Sparkasse Aachen, Friedrich Wilhelm Platz 5-6 Reinhard Kleist ist ein mehrfach ausgezeichneter deutscher Grafikdesigner und Comiczeichner. Er erzählt anhand von Skizzen, Fotos und Dokumentationsmaterial von seiner Recherchearbeit zur Graphic Novel „Der Traum von Olympia”.

Der Bundesverband Leseförderung und die Sparkasse Aachen laden zu einer außergewöhnlichen und kostenfreien Veranstaltung ein! Der preisgekrönte Comic-Künstler Reinhard Kleist stellt in einer illustrierten Lesung seine erfolgreiche Graphic Novel „Der Traum von Olympia. Die Geschichte von Samia Yusuf Omar” vor.

Der Bundesverband Leseförderung e.V. hat seinen Sitz in Aachen und feiert 2019 sein 10jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass eröffnet Der Autor in einer Abendveranstaltung am 1.7.2019 für alle Interessierten einen einmaligen Blick auf die Welt der Comic-Gestaltung. Kleist rückt seine ganz besondere Form der Bild und Erzählkunst mit seinem Buch „Der Traum von Olympia. Die Geschichte von Samia Yusuf Omar” in den Fokus beider Veranstaltungen.

Empirische Erfahrungen verdeutlichen, dass sich die Wirksamkeit lesefördernder Maßnahmen erhöhen, wenn Schüler*innen die Erfahrung machen können, dass das Lesen nicht nur von Schwierigkeiten, sondern auch von Gratifikationen begleitet ist. Einfühlsam und zugleich ungemein eindringlich gelingt es Kleist, die Geschichte von Samia Jugendlichen nahe zu bringen und durch den Comicstil zugänglich zu machen. In der Veranstaltung wird Kleist zeichnen und anhand von Skizzen, Fotos und Dokumentationsmaterial von seiner Recherchearbeit erzählen.

Reinhard Kleist ist ein deutscher Grafikdesigner und Comiczeichner und einer der wenigen deutschen Comic-Künstler, dessen Bücher auch für den internationalen Markt übersetzt werden. Für „Der Traum von Olympia” erhielt er den Jahres-LUCHS 2015, den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2016 und den Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2016.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Da die Plätze begrenzt sind, wird um eine Anmeldung bis zum 27. Mai gebeten an: manuela.hantschel@bundesverband-lesefoerderung.de

Lehrer*innen können kostenfrei Unterrichtsmaterial zum Buch heruntergeladen: https://www.carlsen.de/lehrer/softcover/der-traum-von-olympia/79390

in AKTUELLES, Meldungen 2019, Schlagzeilen
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.