Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

»DEUTSCHLANDS KINDER LESEN EIN BUCH®« 2019/2020 – DAS ERSTE JAHR!

vom 24. Juni 2019

10 Jahre Bundesverband für Leseförderung e.V. – präsentiert von der Leserattenservice GmbH mit dem Kinderbuchautoren Stefan Gemmel.

Der Autor Stefan Gemmel (Foto links) auf die Frage: Worum geht es bei der Kampagne „Deutschlands Kinder lesen ein Buch®”?

„Deutschlands Kinder lesen ein Buch®“ soll ein großes Lesefest werden, das sich über die gesamte Bundesrepublik erstreckt und bei dem sich alle einbringen können. Ob Familien, Vereine, Freunde, Leseclubs, Schulklassen, Büchereien ... – sie alle sind eingeladen, sich mit dem Buch zu beschäftigen und sich auf die ganz eigene Art einzubringen. Grund dafür ist das 10jährige Bestehen des Bundesverbandes für Leseförderung, und daher steht eben alles im Zeichen der motivierenden Lese-Erfahrung. Zusammen mit Eva Pfitzner (Foto mitte) vom Leserattenservice haben wir ein vielfältiges Programm entwickelt, das allen Beteiligten einen Pool an Möglichkeiten bietet, Literatur erfahrbar zu machen und gleichzeitig Teil eines riesigen Projektes zu sein – so, wie das schon bei den Weltrekorden der Fall war, die Eva Pfitzner und ich aufgestellt haben: Wir möchten zeigen, dass Bücher ein Massenphänomen sind.”

Die Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen ist seit mehr als 10 Jahren immer wieder Gegenstand teils heftiger Diskussionen. Immer wieder schrecken Umfragen, empirische Untersuchungen und internationale Vergleichstest alle Beteiligten auf, um dann in den verschiedenen Gremien zu unterschiedlichsten Einschätzungen zu kommen.

Diejenigen Kinder, Eltern und Lehrer, die sich zum jeweiligen Zeitpunkt aber mitten im Prozess des Lesenlernens und der Einübung der Lesekompetenz befinden, brauchen keine Grundsatzdiskussion. Genau hier setzt das Projekt „DEUTSCHLANDS KINDER LESEN EIN BUCH®“ an. Zahlreiche Akteur*innen werden das Projekt begleiten.

Pressemeldung PDF

Weitere Details zum Nachlesen und zur Aufforderung, sich in das Projekt einzubringen, unter:
deutschlands-kinder-lesen.de

in Meldungen 2019, AKTUELLES, Schlagzeilen
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.