Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]

IN EIGENER SACHE

Jetzt bewerben:

Der BVL sucht SIE!
Ehrenamtliche Mitarbeiter*in
für Pressearbeit und Schriftführung im Bundesverband Leseförderung e. V. gesucht
Zur Stellenausschreibung

Jetzt speichern und notieren: Aktuelle BVL Rufnummer

+49 1573 7292774

Jetzt abonnieren:

Vergessen Sie nicht unseren Newsletter zu abonnieren!
Newsletter hier abonnieren

Mitglied im

2660 Freund*innen gefällt das:

DIG!TALK AM 24. MÄRZ: GANZTAG FÜR ALLE – CHANCEN FÜR DIE LESEFÖRDERUNG?

vom 11. März 2022

Auch 2022 gibt es an vier Abenden wieder beim beliebten BVL-DigiTalk die Möglichkeit, den Verband, seine Mitglieder und ihre Aktivitäten ganz konkret kennenzulernen und beim gemütlichen digitalen Stammtisch in den Austausch zu gehen.

Am Donnerstag, 24. März von 19 bis 20.30 Uhr starten wir mit dem Thema „Ganztag für alle – Chancen für die Leseförderung?“. Gemeinsam mit Prof. Julia Sander, Uni Mainz, Johannes Freund, Leseoasen/Save the children und Arzum Kaan, Fachkraft OGS Wiehagenschule, Gelsenkirchen, möchten wir einen Blick in die Zukunft werfen: Welche Möglichkeiten ergeben sich für die Leseförderung, wenn ab 2026 der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule schrittweise eingeführt wird? Der Bundesverband Leseförderung sieht hier ein großes Potenzial, wenn Lese- und Literaturpädagoginnen gezielt eingesetzt werden. Wie können Leseförderung und Literaturpädagogik im Ganztag zukünftig strukturell verankert werden? Welche vorbildlichen Beispiele gibt es bereits?

Die Veranstaltungen richten sich an alle Interessierten und sind kostenfrei.

Anmeldungen per Mail sind ab sofort möglich unter
info@bundesverband-lesefoerderung.de.

Der Einladungslink via Zoom wird dann rechtzeitig vor der Veranstaltung zugeschickt.

in Meldungen 2022
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 1573 7292774 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 UhrEmail: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2022 by Bundesverband Leseförderung e.V.