Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]

IN EIGENER SACHE

Jetzt speichern und notieren: Aktuelle BVL Rufnummer

+49 1573 7292774

Jetzt abonnieren:

Vergessen Sie nicht unseren Newsletter zu abonnieren!
Newsletter hier abonnieren

Mitglied im

2592 Freund*innen gefällt das:

ENGAGIERTE LESECLUBS: JETZT BEWERBEN FÜR DIE JUGENDJURY!

vom 30. August 2021

Engagierte Leseclubs für die Mitarbeit beim Deutschen Jugendliteraturpreis gesucht­

Foto: © Matthias Knoch

Für die Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises sucht der Arbeitskreis für Jugendliteratur sechs Leseclubs, die an einer Mitarbeit für die Preisjahre 2023/2024 interessiert sind. Die eigenständige Jury existiert seit 2003. Jährlich sichten die Jugendlichen rund 250 Neuerscheinungen, erstellen selbst eine Nominierungsliste und vergeben ihren eigenen Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Gruppen können sich bis zum 15. Oktober 2021 bewerben.

Die neue Jugendjury wird im Dezember 2021 vom Vorstand des Arbeitskreises für Jugendliteratur gewählt. Sie nimmt ihre Arbeit bereits Anfang 2022 auf und prüft – erst einmal noch im Hintergrund – die Neuerscheinungen des Jahres. 2023 und 2024 treten die Leseclubs dann als Jurorinnen und Juroren öffentlich in Erscheinung: Auf der Leipziger Buchmesse geben sie ihre Nominierungen bekannt und präsentieren auf der Frankfurter Buchmesse den "Preis der Jugendjury". Dazwischen heißt es lesen, diskutieren und bewerten.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine stabile Gruppe von mindestens zehn Jugendlichen, die schon über längere Zeit hinweg kontinuierlich mit Büchern arbeitet. Die Leseclubmitglieder sollten zwischen zwölf und 18 Jahren alt sein. Die Bewerbungsunterlagen stehen auf der Homepage des Arbeitskreises für Jugendliteratur zum Download zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: Evi Nagler, Tel. (089) 45 80 80 82
nagler@jugendliteratur.org

in Meldungen 2021, Schlagzeilen
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 1573 7292774 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 UhrEmail: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2021 by Bundesverband Leseförderung e.V.