Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]

IN EIGENER SACHE

Jetzt speichern und notieren: Aktuelle BVL Rufnummer

+49 1573 7292774

Jetzt abonnieren:

Vergessen Sie nicht unseren Newsletter zu abonnieren!
Newsletter hier abonnieren

Mitglied im

2580 Freund*innen gefällt das:

ERFOLGREICHER ERSTER DIGI-TALK DES BUNDESVERBANDS LESEFÖRDERUNG

vom 10. März 2021

Der Bundesverband Leseförderung e.V (BvL) hat ein neues Format eingeführt, um die Mitglieder und Interessierte über seine Tätigkeiten und seine Ziele zu informieren und Neuigkeiten zu diskutieren: den „DigiTalk“.

Mit diesem Format konnte der Verband am 4.März 2021 über 30 Personen aus verschiedenen Orten sowie Berufen interessieren. Eingeladene Gästin war Anke M. Leitzgen, die mit Kolleginnen eine App zur Leseförderung vorstellte, woraus sich ein angeregtes Gespräch entwickelte.

Thema war außerdem die am Vortag während der Auftaktveranstaltung des „Nationalen Lesepakts“ von der Vorsitzenden Manuela Hantschel gestellte Forderung des BvL nach einem systematischen Aufbau von Stellen für zertifizierte Lese- und Literaturpädagog*innen.

(Pressemitteilung – Aachen, 9.3.2021)

Weitere Treffen sind für den 10. Juni2. September und 2. Dezember 2021 vorgesehen.

Weitere Infos zum DigiTalk

in Meldungen 2021
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 1573 7292774 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 UhrEmail: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2021 by Bundesverband Leseförderung e.V.