Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

GELEBTE MEHRSPRACHIGKEIT – DIDACTA UND FACHTAG AM 26.3.2020 IN STUTTGART

vom 23. Dezember 2019

Fachtag am 26.3.2020. Mit den Ergebnissen des Projekts „QITA – Qualität in zwei- und mehrsprachigen Kitas“. Tagungsort: Landesmesse Stuttgart – Messepiazza 1, Eingang OstKongressbereich ICS


Der 9. Fachtag

  • macht Mut, Mehrsprachigkeit von Kindern zu unterstützen
  • beleuchtet Mehrsprachigkeit aus vielen Blickwinkeln• präsentiert gute Praxisbeispiele und neue Wissenschaft
  • bietet Raum für den Austausch Für pädagogische Fachkräfte, Fachberatungen, Träger,Lehrkräfte, Studierende, Eltern, Interessierte ausWissenschaft, Politik und Bildungsmanagement.

Teilnahmebeitrag 56,- Euro inklusive Mittagsimbiss und Kaffeepause. Die Tagungskarte berechtigt zum didacta-Besuch am 26.03.2020.

Veranstalter: fmks | Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen e.V

Programm-Flyer PDF

in Meldungen 2019, Schlagzeilen

Buchtipps Archiv

ÜBER 250 BUCHREZENSIONEN DER AJUM IM BUCHTIPPS-ARCHIV!


Tipps (nicht nur) für Jungen

Zweimal jährlich präsentiert boys & books aktuelle TOP-TITEL für die Leseförderung (nicht nur) von Jungen. Die Titel werden von einer Expertenjury aus der aktuellen Produktion des Buchmarktes ausgewählt und sollen, mit dem Schwerpunkt auf die populäre Kinder- und Jugendliteratur, jungen Leser*innen spannende Lektüren bieten und Leselust auf mehr anregen.


Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2020 by Bundesverband Leseförderung e.V.