Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]

In eigener Sache

Spenden Sie Leseförderung – so einfach geht's...

10 JAHRE BVL Spezial

Der Bundesverband Leseförderung e.V. feiert in diesem Jahr unter dem Motto „DAS SIND WIR!“ sein zehnjähriges Bestehen.
Pressemitteilung

Leipziger Buchmesse 2019


21. bis 24. März 2019
Besuchen Sie uns in Leipzig! Sie finden den BVL in Halle 2, G 304.
Wir freuen uns auf Sie!
BVL Veranstaltungen
auf der Leipziger Buchmesse

Newsletter & MailChimp

Wenn Sie mehr über die Verbandsarbeit, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und die Möglichkeiten der Leseförderung erfahren und automatisch informiert werden möchten, können Sie hier unseren
Newsletter abonnieren

Das Warterich

Mitglied im

1955 Freund*innen gefällt das

INSTITUTIONENTREFFEN IN MÜNCHEN VOM 18. JANUAR

vom 22. Januar 2019
Namen von links: hinten: Heike Kielsmeier, Dr. Eva-Carolina Doll, Bettina Twrsnick; links vorn: Dr. Julia Abel, Vanessa Puttner, Manuela Hantschel, Jenny Ulbricht, Ulrike Erb-May, Barbara Knieling, Bianca Röber-Suchetzki

Namen von links: hinten: Heike Kielsmeier, Dr. Eva-Carolina Doll, Bettina Twrsnick; links vorn: Dr. Julia Abel, Vanessa Puttner, Manuela Hantschel, Jenny Ulbricht, Ulrike Erb-May, Barbara Knieling, Bianca Röber-Suchetzki

Foto mit Leuchtturm: vlnr: Bettina Twrsnick, Dr. Abel, Élodie Malanda (IJB) Ulrike Erb-May, Heike Kielsmeier

Foto mit Leuchtturm: vlnr: Bettina Twrsnick, Dr. Abel, Élodie Malanda (IJB) Ulrike Erb-May, Heike Kielsmeier

Am Freitag, dem 18. Januar 2019, trafen sich Vertreter*innen der Partnerinstitutionen des BVL bei der Bildungsakademie Feinschliff in München

Die Anbieter der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) trafen sich zum Institutionentreffen am 18. Januar 2019 bei der Bildungsakademie Feinschliff in München.

Der Erfahrungsaustausch stand unter dem Motto "Wie weiter LLP?". In angenehmer Atmosphäre wurde ein zukunftsweisender Ansatz zur Weiterentwicklung Lese- und Literaturpädagogik diskutiert.

Es waren dabei: Doris Breitmoser vom Arbeitskreis für Jugendliteratur Volkach, Dr. Eva-Carolina Doll von der aim Heilbronn, Vanessa Puttner von der Bildungsakademie Feinschliff München, Andrea Weitkamp von jugendstil nrw Dortmund, Bettina Twrsnick von der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, Dr. Julia Abel von der Akademie der kulturellen Bildung Remscheid und Ulrike Erb-May von den Berufsbildenden Schulen Prüm.

Den Qualitätsbeirat vertraten: Heike Kielsmeier, Bianca Röber-Suchetzki, Jenny Ulbricht und Barbara Knieling.

Mit einer inspirierenden Führung durch die Internationale Jugendbibliothek, der weltweit größten Bibliothek für internationale Kinder- und Jugendliteratur, endete ein konstruktiver und anregungsvoller Tag.

in Meldungen 2019
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.