Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

WEITERBILDUNG JUGENDSTIL NRW: BASIS 2019 – JETZT BUCHEN!

vom 15. August 2019

Für neue Teilnehmer*innen, für solche, denen noch Seminare fehlen und für Interessierte, die die Weiterbildung kennen lernen möchten.

Liebe Teilnehmerinnen der Weiterbildungsseminare, liebe Literaturpädagogik-Interessierte, liebe Referentinnen, ich freue mich, Ihnen heute die offizielle Mitteilung machen zu können, dass die Seminare wie geplant stattfinden.

Wir beginnen mit dem Schnupperabend am 29.8.2019 um 17.00 Uhr in Dortmund, jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw, Haus Schulte-Witten, Wittener Straße 3, 44149 Dortmund-Dorstfeld.

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier:
https://www.jugendstil-nrw.de/so-finden-sie-uns/
 
Die folgenden Seminare finden wie beschrieben statt und die komplette „Basis“ endet am 28.11.2019. Eine Ausschreibung hängt nochmal an. Falls jemand zu bereits gebuchten Seminaren noch Tage dazu buchen möchte: Wir haben noch Plätze frei!

Rechnungen gehen demnächst an die Teilnehmerinnen, Barzahlungen können wir nicht annehmen. Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis zu zehn Tage vor Beginn kostenfrei möglich.

Wir freuen uns auf eine interessante neue Gruppe aus unterschiedlichen Regionen und sind für Fragen natürlich für Sie da.
Bis dahin noch eine gute, schöne, vielleicht noch mußevolle Sommer- und Ferienzeit,
beste Grüße

Ulrike Erb-May, M.A.
Lese- und Literaturpädagogin (BVL)
Vorstandsmitglied der LAG Jugend und Literatur NRW e.V.
Ansprechpartnerin für die Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL)
jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw
ulrike.erb-may@jugendstil-nrw.de
www.jugendstil-nrw.de
jugendstil auch auf facebook
Tel. 06597 924 9955

Mitglied im Bundesverband Leseförderung e.V.

in Meldungen 2019, Schlagzeilen

Buchtipp

Buchtipps Archiv

ÜBER 250 BUCHREZENSIONEN DER AJUM IM BUCHTIPPS-ARCHIV!


Tipps (nicht nur) für Jungen

Zweimal jährlich präsentiert boys & books aktuelle TOP-TITEL für die Leseförderung (nicht nur) von Jungen. Die Titel werden von einer Expertenjury aus der aktuellen Produktion des Buchmarktes ausgewählt und sollen, mit dem Schwerpunkt auf die populäre Kinder- und Jugendliteratur, jungen Leser*innen spannende Lektüren bieten und Leselust auf mehr anregen.


Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.