Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

Buchtipp Archiv

Eisbjörn. Das unglaubliche Abenteuer eines tapferen Mäuserichs

Autor / Illustrator: Max Kaplan & Lev Kaplan
Seitenzahl: 32
Erscheinungsjahr / Verlag: Thienemann Stuttgart 2017
ISBN: 9783522458467
Preis: 14,99
Genre: Bilderbuch
Thema:
Zielgruppe: Büchereigrundstock

Kurze Inhaltsangabe

Eine schöne Geschichte über zwei Einsame und Pflichtbewusste. Einer ist Leuchtturmwärter. Der andere ist ein Mäuserich. Dieser lernt so viel, dass er dadurch eine Katastrophe verhindert.

Rezension oder literaturpädagogischer Praxistipp

Die Geschichte zeugt von der ungewöhnlichen Freundschaft eines Mäuserichs zu einem alten Seebären, der seit langer Zeit schon den Leuchtturm bedient. Er lässt die fast erfrorene Maus in den Turm, füttert ihn und lehrt ihn, wie man Seemannsknoten macht und wie das Morsealphabet funktioniert. Darüber hinaus ist Eisbjörn, der Mäuserich, immer dabei, wenn Aufgaben zu erledigen sind. Und er lernt bei diesen Arbeiten ebenso wie von den Geschichten, die der alte Wärter ihm in den langen Abenden erzählt.
Dann gibt es diesen Abend, an dem der Alte krank und geschwächt in einen tiefen Schlaf fällt. Er hört nichts von dem drohenden Schiffsunfall, der nur durch das Leuchtfeuer verhindert werden kann. Die ganze Last der Verantwortung liegt nun auf Eisbjörn, auf den Schultern eines kleinen und tapferen Mäuserichs.

Ganz wunderbare Bilder zeichnet Lev Kaplan, deutlich Bilder und doch ganz realitätsnah. Herrlich, wie der kleine Mäuserich bei dem Sturm von rechts auf dem Felsbrocken sitzt, sein Körper deutlich nach links geneigt ist, seine aufgestellten rosa Ohren noch viel mehr und sein blanker Schwanz sich im starken Wind sogar wellt. Die starke wettergegerbte Tür wird der Alte gleich für Eisbjörn öffnen, und innen wird er einen Seemannspullover für Eisbjörn nähen, der dem seinen sehr ähnelt. Seine kurzen grauen Haare bedecken kaum noch seinen Kopf, der Backenbart weist ihn als Seemann aus. Die dunklen Augenbrauen, die Lesebrille, die vielen Falten - ein sehr sympathischer Mensch, zu dem der sehr sympathische Mäuserich mit seinem grauen Fell und dem weiß-blau gestreiften Pullover gut passt.

Die Bilder sind geschmacksbildend und verstecken viele Einzelheiten, die Geschichte erwärmt das Herz. Schön.

www.ajum.de


Rezensent: AJuM
← zurück zum Archiv
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.