Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]

In eigener Sache

Spenden Sie Leseförderung – so einfach geht's...

NEWSLETTER jetzt abonnieren!

Vergessen Sie nicht unseren Newsletter zu abonnieren! Die nächste Ausgabe erscheint Anfang Mai.
Newsletter abonnieren

10 JAHRE BVL Spezial

Der Bundesverband Leseförderung e.V. feiert in diesem Jahr unter dem Motto „DAS SIND WIR!“ sein zehnjähriges Bestehen.
Pressemitteilung

Mitglied im

1955 Freund*innen gefällt das

Buchtipp Archiv

Everless – Zeit der Liebe

Autor / Illustrator: Sara Holland
Seitenzahl: 382
Erscheinungsjahr / Verlag: Oetinger Hamburg 2018
ISBN: 9783789108648
Preis: 18,00
Genre: Fantastik
Thema: fantastisch / märchenhaft / Jugend / Adoleszenz / Liebe / Abenteuer
Zielgruppe: Büchereigrundstock

Kurze Inhaltsangabe

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der Zeit das kostbarste Gut ist. Einer Welt, in der die Reichen von der Zeit der Armen leben, in der dein Vater einen großen Teil seiner Lebenszeit opferst, um dich zu retten. Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der du der Familie dienen musst, die dein Leben zerstört hat, in der du den Mann im Geheimen liebst, den du am allermeisten fürchtest…

Rezension oder literaturpädagogischer Praxistipp

„Die meisten Leute fürchten den Wald. Sie glauben an die alten Geschichten über Feen, die die Zeit im Blut eines Menschen zu Eis erstarren lassen können, oder Hexen, die verbleibende Lebensjahre mit nichts als einem Wispern in den Schnee vergießen.“

Ein wunderbarer Einstieg in einen Fantasy-Roman, der mitnichten dem typischen Schema aktueller fantastischer Liebesromane entspricht – obwohl der Verlag dies dem interessierten Leser durch die Klappentexte und den Untertitel nahezu mit „Gewalt“ vermitteln möchte. Leider, denn so neigen potentielle Käufer, gelangweilt durch die - vor allem nach dem Lesen des Textes auf der Innenseite des Covers – erneut üblich erscheinende Handlung, eher dazu Hollands Jugendbuchdebüt beiseite zu legen. Leider, denn „Everless“ ist ein überragender fantastischer Roman mit einem düsteren, kalten Beginn, einer fast schon morbide zu bezeichnenden Welt der Armut, Hoffnungslosigkeit, einer Welt ohne jegliche Zukunftsperspektive, in der die junge Protagonistin versucht, für ihren Vater und sich einen Weg zum Überleben zu finden. Ein Unterfangen, dessen Aussichtslosigkeit dem Leser bereits nach wenigen Buchseiten bewusst wird.

Der jungen Ich-Erzählerin bleibt nur der Ausweg, eine Stelle als Dienstmädchen im Schloss der verhassten Herrscher anzunehmen. Was folgt ist eine Geschichte voller Emotionen, Wendungen und – ohne dabei in Kitsch zu verfallen – auch Liebe.

Hollands Sprache ist klar, altersgerecht, aber auch ruhig. Die Autorin lässt sich Zeit, ihre Geschichte zu entfalten, die Protagonistin und ihre Gefühlswelt, ihre Angst vor der Zukunft darzustellen. So ist „Everless“ ein ruhigerer, sehr empfehlenswerter Roman für Leserinnen und Leser ab 14 Jahren.

www.ajum.de


Rezensent: AJuM
← zurück zum Archiv
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.