Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]

In eigener Sache

Spenden Sie Leseförderung – so einfach geht's...

10 JAHRE BVL Spezial

Der Bundesverband Leseförderung e.V. feiert in diesem Jahr unter dem Motto „DAS SIND WIR!“ sein zehnjähriges Bestehen.
Pressemitteilung

Leipziger Buchmesse 2019


21. bis 24. März 2019
Besuchen Sie uns in Leipzig! Sie finden den BVL in Halle 2, G 304. Wir freuen uns auf Sie!
Happy-Birthday-Empfang am Messe-Donnerstag ab 17 Uhr.
BVL Veranstaltungen
auf der Leipziger Buchmesse

Newsletter & MailChimp

Wenn Sie mehr über die Verbandsarbeit, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und die Möglichkeiten der Leseförderung erfahren und automatisch informiert werden möchten, können Sie hier unseren
Newsletter abonnieren

Das Warterich

Mitglied im

1955 Freund*innen gefällt das

Buchtipp Archiv

Mensch – Der Körper in spektakulären Bildern

Autor / Illustrator: Martin Kliche, Arran Lewis, Michael Parkin
Seitenzahl: 208
Erscheinungsjahr / Verlag: Dorling Kindersley München 2018
ISBN: 9783831034604
Preis: 19,95
Genre: Sachbuch
Thema:
Zielgruppe: Büchereigrundstock für Arbeitsbücherei

Kurze Inhaltsangabe

Das großformatige Buch "Der Mensch" ist eine reich bebilderte Übersicht des gesamten menschlichen Körpers - von außen nach innen. Es ist in acht Kapitel unterteilt und spannt den Bogen über die Grundbausteine des Körpers sowie die Organsysteme und die Gliedmaßen bis hin zu der Erforschung des Körpers in Schwerelosigkeit. Jedes Kapitel behandelt die Unterthemen zumeist knapp zusammengefasst auf wenigen Doppelseiten. Ergänzt wird das Buch durch ein Glossar zur Erläuterung von Begriffen. 

Rezension oder literaturpädagogischer Praxistipp

Das Buch im Format 31 cm x 26 cm ist ein echtes Schwergewicht, nichts, was man mal so eben in die Leseecke mitnimmt, sondern ein spektakuläres Sachbuch mit farbigen 3-D-Abbildungen auf hochwertigem Papier, die buchstäblich unter die Haut gehen. Ein Buch, dessen Fülle an Informationen sich erst nach und nach erschließt; ein Arbeitsbuch, das man immer wieder zu Rate ziehen kann. Es zeigt alle Grundlagen, die den menschlichen Körper betreffen. Nicht nur sein Aufbau, sondern auch die einzelnen Funktionen und das Zusammenspiel aller Organsysteme wird äußerst anschaulich erläutert. Wobei jedes der acht Kapitel überschriftartig mit einem Merksatz zu dem in der Folge behandelten Körperteil beginnt. Die Informationen zu den einzelnen Themenbereichen sind kurz und knapp, aber sehr interessant aufbereitet und fachlich trotzdem anspruchsvoll.

Die Doppelseiten zeichnen sich durch äußerst detailreiche Illustrationen aus, die den Körper und seine inneren Organe großformatig und damit sehr beeindruckend darstellen. Diese Illustrationen (Fotos und Zeichnungen) sind so echt anzuschauen, dass mancher eventuell sogar davor zurückschreckt, denn nicht jeder möchte sich unbedingt z.B. den inneren Aufbau des Darms (Mastdarms) oder das Blutsystem anschauen. Aber jeder, der sich für Naturwissenschaften interessiert - und hier insbesondere für den menschlichen Körper - erfährt in diesem beeindrucken Werk wirklich alles darüber. Die Illustrationen werden ergänzt durch imponierende hochaufgelöste mikroskopische Aufnahmen, die man als Laie kaum jemals so gesehen hat.

Da sogar alle Themen zur Menschenkunde, die in der Schule von der 5. Klasse bis hin zum Abitur behandelt werden, aufgeführt sind, ist dieses Buch für jeden Schüler in seiner privaten Arbeitsbücherei zu empfehlen. Selbst Erwachsene finden hier Informationen, die sie aus ihrer eigenen Schulzeit vielleicht noch nicht kannten. Spannend unter diesem Aspekt sind z.B. die vier Seiten zu den Meilensteinen der Medizin - von der ersten Trepanation (Schädelöffnung) um 5000 v. Chr. in Ägyoten bis zu heutigen Operationen mit der Hilfe von Robotern.

www.ajum.de


Rezensent: AJuM
← zurück zum Archiv
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.