Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

Buchtipp Archiv

Du hast einen Vogel auf dem Kopf!

Autor / Illustrator: Mo Willems
Seitenzahl: 58
Erscheinungsjahr / Verlag: Klett-Kinderbuch Leipzig 2016
ISBN: 9783954701490
Preis: 9,95
Genre: Erstlesetext
Thema:
Zielgruppe:

Kurze Inhaltsangabe

Ein großer grauer Elefant und ein kleines rosa Schweinchen unterhalten sich mit wenigen Worten. Als erst ein Vogel und dann ein zweiter auf dem Kopf des Elefanten nisten und drei Küken kommen, berichtet Schweinchen dem Elefanten jeweils, was auf seinem Kopf passiert.

Rezension oder literaturpädagogischer Praxistipp

Schon das Cover zeigt die Titelhelden und das Rollenverhältnis der beiden. Der Elefant guckt brummig, weil ein Vogel auf seinem Kopf sitzt, wie es auch schon im Titel heißt. Das kleine rosa Schweinchen guckt listig und etwas schadenfroh zum Elefanten hoch und berichtet diesem von dem Irrtum des Vogels. Dass der Elefant Gerald heißt, steht nur auf der Rückseite des Buches in der Inhaltsangabe. Im Buch wird der Name nie erwähnt.

Die einfachen Zeichnungen in blassen Farben zeigen einen vermenschlichten Elefanten und ein vermenschlichtes Schweinchen. Obwohl die Zeichnungen sehr minimalistisch gehalten sind, kann man gut die Stimmungen der Tiere erkennen.

Auch ohne Worte, als Bilderbuch, kann die Geschichte nachempfunden werden. Kinder im Kindergartenalter können den Sinn der Geschichte anhand der Bilder erkennen. Wiederholungen der Wörter aus dem vorigen Satz, jedoch in einer anderen Satzstellung fördern das Lesen. Zählen lernt man mit dem Buch bis drei: ein Nest, zwei Vögel, drei Küken.

Außerdem erfahren die Kinder, dass aus einem Liebespaar Nachwuchs entstehen kann. Schweinchen erzählt dem Elefanten – und damit den Lesenden – genau, was auf seinem Kopf passiert. Zu dem einen Vogel gesellt sich ein anderer. Die beiden haben sich lieb und küssen sich. Sie bauen sich ein Nest und bald schon liegen drei Eier darin. Auf den Innenseiten des Einbands vorn ist nur ein Vogel gezeichnet, auf den Innenseiten des Einbands hinten im Buch ist das Nest mit drei Küken und dem fütternden Elternpaar zu sehen. Spannend wird die Geschichte, als der Elefant böse wird, weil er die Vögel nicht mehr auf seinem Kopf haben will. Kann ihm Schweinchen helfen?

Das Buch ist sowohl für den Kindergarten wie auch für Erstleser geeignet.

www.ajum.de


Rezensent: AJuM
← zurück zum Archiv
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.