Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

Buchtipp Archiv

Drachenreiter

Autor / Illustrator: Cornelia Funke
Seitenzahl: 770
Erscheinungsjahr / Verlag: Goya Lit bei Jumbo Hamburg 2017
ISBN: 9783833737282
Preis: 20
Genre: Fantastik
Thema: Abenteuer / fantastisch / märchenhaft / Freundschaft / Gefühle
Zielgruppe: Büchereigrundstock

Kurze Inhaltsangabe

Die ungekürzte Lesung von Cornelia Funke "Drachenreiter" ist die fantastische Geschichte eines kleinen Drachens, der sich auf den Weg zu einem besonderen Ort im Himalayagebirge begibt, weil die Menschen ihm sein Tal streitig machen wollen. Zusammen mit Schwefelfuss, einer Kobolddame will Lung, der kleine Drache zum Saum des Himmels fliegen, um endlich ungestört Leben zu können. Viele spannende Abenteuer und das Kennen lernen neuer Freunde erwartet den Zuhörer dieser Geschichte.

Rezension oder literaturpädagogischer Praxistipp

Cornelia Funke ist eine erfolgreiche internationale Kinder- und Jugendbuchautorin. Ihr bekanntes Kinderbuch "Drachenreiter" wurde in einer ungekürzten Lesung von Rainer Strecker wundervoll, poetisch interpretiert. Lung, der kleine Drachenjunge versucht mit seiner Freundin der Koboldin Schwefelfell den Saum des Himmels zu finden. Er macht sich auf den Weg zu einem besonderen Ort im Himalayagebirge, weil die Menschen ihm sein Tal streitig machen wollen. Im Himalaya können die Drachen friedlich und gefahrenfrei leben. Dabei entwickelt sich eine Freundschaft zwischen dem Waisenjungen Ben und dem Humunkules Fliegerbein. Gefahren lauern eben überall.

Lung ist ein sympathischer kleiner Drachen, der mit seiner Gutmütigkeit beeindruckt. Schwefelfell ist eine Kobolddame, die eine Vorliebe für Pilze hat und immer gut gelaunt ist. Oftmals kommt sie zickig und genervt rüber, aber das haben kleine Damen manchmal so an sich. Ben der sympathische Waisenjunge, ist immer für seine Freunde da. Nesselbrand ist ein böses Ungeheuer, dass Lust und Spaß am Töten hat.

Der schöne Schreibstil des Buches widerspiegelt sich im Hörbuch wieder.

Das spannende Hörbuch ist einfach nur genial, weil so viele Fabelwesen präsent sind und gut interpretiert werden. Es kommt zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf. Rainer Strecker liest ungekürzt 770 Minuten die Geschichte vor. Seine warme Stimme passt sehr gut zur Handlung und lässt die Zuhörer in diese phantastische Welt eintauchen.

Am Ende bleibt für den Zuhörer die Botschaft, seinen Traum zu leben und umzusetzen. Egal ob uns eine Situation aussichtslos erscheint, man muss für seine Sache kämpfen. Lebe deine Träume und sei stets ein Optimist. Dieses wunderbare Märchen mit seinen Abenteuern macht uns Mut und zeigt, wie wichtig Freundschaften in unserem Leben sind. Die spannende Story fesselt Groß und Klein.

Der Hörgenuss von 12 Stunden kann beliebig, zu unterschiedlichen Zeiten und verschiedenen Orten gehört werden. Allein zu Hause im stillen Kämmerlein, im Auto, im Flieger oder im Zug, auf dem Weg zur Schule... kann man sich individuell und relaxt die CDs anhören. Viel Spaß!

www.ajum.de


Rezensent: AJuM
← zurück zum Archiv
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.