Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

2.1 Thematische und ästhetische Buchauswahl aktueller Kinder- und Jugendliteratur

LRS - Kinderwelt im Bilderbuch

4 UE

Wir wissen, dass Kinder spielen müssen. Im Spiel lernt das Kind die Welt begreifen, und das sowohl im wörtlichen wie im übertragenen Sinne. Lebensnotwendig für die kindliche Entwicklung ist aber neben der aktiv spielerischen auch eine andere Form der Auseinandersetzung mit der Welt, nämlich das besinnliche distanzierte Betrachten der Dinge. Bücher nehmen dabei einen wichtigen Platz ein. In den Handlungen und Charakteren können sich Kinder wiederfinden. Gemeinsam ein Bilderbuch zu betrachten ist dabei nicht nur die gemeinsame Zeit gegenseitiger Zuwendung, sie ist auch Möglichkeit der Mitteilung und des Gesprächs. Neben Büchern, die sich mit den Gefühlen der Kindern (div. Ängste, Wut, Zorn, Trauer) und verschiedenen familiären Situationen (Geschwister, Großeltern, Leben mit nur einem Elternteil, Berufstätigkeit) beschäftigen, werden auch Titel vorgestellt, die die Persönlichkeitsentwicklung unterstützen (Anderssein, Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Rollenerwartungen, Freundschaften, „Nein“ – sagen können).

Veranstaltungsort:

56068 Koblenz

Termin(e):

in Kleingruppen ab 3 Personen auf Anfrage

Dozent/in:

Eva Pfitzner

Anbieter:
Eva Pfitzner Leserattenservice GmbH
Amselsteg 2
56332 Dieblich
Telefon: 02607-972400
E-Mail: Eva.Pfitzner@Leserattenservice.de
Webseite: leserattenservice.de

← zurück zum Modul
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2020 by Bundesverband Leseförderung e.V.