Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

5.4 Methoden der Leseförderung

LRS - Leseförderung durch mentale Leseprozesse

6 UE

Die mentale Leseförderung ist DIE Strategie des klassischen Deutschunterrichts an unseren Schulen. Literaturunterricht, dabei gezielt einzelne Lesestrategien einüben, gewürzt mit etwas Leseanimation und jede Menge Textsorten- und Kontextwissen sollen Schüler befähigen, Texte zu lesen, zu erfassen und daraus spezifisches Wissen abzuleiten. Das Seminar stellt die einzelnen Schwerpunkte vor. In Übungen erleben Sie die verschiedenen Aspekte persönlich, im Dialog untereinander erfahren wir Chancen und Grenzen der mentalen Strategien. Insbesondere für außerschulische Leseförderer!

Veranstaltungsort:

56068 Koblenz

Termin(e):

in Kleingruppen ab 3 Personen auf Anfrage

Dozent/in:

Eva Pfitzner

Anbieter:
Eva Pfitzner Leserattenservice GmbH
Amselsteg 2
56332 Dieblich
Telefon: 02607-972400
E-Mail: Eva.Pfitzner@Leserattenservice.de
Webseite: leserattenservice.de

← zurück zum Modul
Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2020 by Bundesverband Leseförderung e.V.