Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen

»LESEPAKT FÜR MEHR PROFESSIONALISIERUNG« – MANUELA HANTSCHEL IN BUCHREPORT

vom 27. November 2019

Leseförderung – Manuela Hantschel fordert gezieltere Maßnahmen. Interview in buchreport.express Nr. 47 vom 21. November 2019

650.000 Teilnehmer haben dem Bundesweiten Vorlesetag am 15. November alle Ehre gemacht. Der seit 2004 von der Stiftung Lesen veranstaltete Aktionstag, an dem Ehrenamtliche und eine Reihe Prominenter in verschiedenen Einrichtungen Kindern vorlesen, wurde in diesem Jahr von einem großen Medienecho begleitet. Unabhängig von solchen Leuchtturmprojekten braucht es ein besseres Gesamtkonzept für die Leseförderung, findet Manuela Hantschel, Vorsitzende des Bundesverbands Leseförderung.

Vollständiges Interview öffnen [PDF] ...

in Meldungen 2019

Buchtipps Archiv

ÜBER 250 BUCHREZENSIONEN DER AJUM IM BUCHTIPPS-ARCHIV!


Tipps (nicht nur) für Jungen

Zweimal jährlich präsentiert boys & books aktuelle TOP-TITEL für die Leseförderung (nicht nur) von Jungen. Die Titel werden von einer Expertenjury aus der aktuellen Produktion des Buchmarktes ausgewählt und sollen, mit dem Schwerpunkt auf die populäre Kinder- und Jugendliteratur, jungen Leser*innen spannende Lektüren bieten und Leselust auf mehr anregen.


Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2020 by Bundesverband Leseförderung e.V.