Bundesverband Leseförderung e.V.
Wir lesen, weil wir die Welt verstehen und gestalten wollen
About us [Info in English]
Spenden Sie Leseförderung – so einfach geht's...

10 JAHRE BVL Spezial

Der Bundesverband Leseförderung e.V. feiert in diesem Jahr unter dem Motto „DAS SIND WIR!“ sein zehnjähriges Bestehen.
Pressemitteilung

Newsletter & MailChimp

Wenn Sie mehr über die Verbandsarbeit, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und die Möglichkeiten der Leseförderung erfahren und automatisch informiert werden möchten, können Sie hier unseren
Newsletter abonnieren

Das Warterich

Mitglied im

Ablauf der Weiterbildung

Registrierung als Teilnehmer/-in der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik

Der Bundesverband Leseförderung freut sich über Ihre Teilnahme an der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik, die Sie bei einem/mehreren unserer Kooperationspartner absolvieren. Damit Sie über umfassende Informationen über die Weiterbildung verfügen, über Kolloquiumstermine und andere prüfungsrelevante Fragestellungen informiert werden, haben Sie die Möglichkeit, sich direkt beim Bundesverband Leseförderung registrieren zu lassen. Die Registrierung sollte eineinhalb Jahre nach Beginn der Weiterbildung erfolgen.

Ihre Registrierung dient dem Bundesverband Leseförderung zur Orientierung, wann wo wie viele Teilnehmer/-innen den Abschluss der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik planen. Liegen dem Verband darüber Kenntnisse vor, können die Termine der Abschlusskolloquien – auch in Ihrem Interesse – besser koordiniert werden.

Zugleich erhalten Sie frühzeitig eine erste Rückmeldung des Prüfungsausschusses zu den von Ihnen belegten Seminaren sowie Ihren Praxisstunden. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren individuellen Weiterbildungsweg korrekt und passend zu gestalten.

Das Formular zur Registrierung sowie das Begleitschreiben steht Ihnen unten zum Download bereit.

Dokumentation Praxisstunden

Ab 1. Januar 2015 gelten für die Dokumentation der Praxisstunden folgende Vorgaben:

  • Datum und Umfang des Angebots
  • Eindeutige Definition der Zielgruppe
  • Inhalt und Methode des Angebots in Terminologie der Literaturpädagogik
  • Konkrete Buchtitel

Bitte beachten Sie, dass ohne ersichtlichen lese- und literaturpädagogischen Bezug keine Anerkennung möglich ist. Die Zeiten werden in Unterrichtseinheiten berechnet (1 UE = 45 Minuten). Sofern Konzeptionszeiten nicht extra ausgewiesen sind, wird davon ausgegangen, dass sie Teil der Gesamtzahl der Unterrichtseinheiten sind.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Seminare in den Weiterbildungsnachweisen und die Praxisstunden im Praxisbogen dokumentiert sind. Sollten Ihnen die Formulare nicht ausreichen, können Sie die Formulare der einzelnen Fachbereiche gerne vervielfältigen. Wir bitten um Verständnis, dass der Bundesverband Leseförderung ausschließlich korrekt zugeordnete und bestätigte Seminare anerkennt. Alle anderen Seminare werden maximal als Selbststudienzeiten anerkannt.

Leitfaden Facharbeit

Die Facharbeit stellt einen Teil der Abschlussprüfung zur Erlangung der beruflichen Zusatzbezeichnung Lese- und Literaturpädagoge/-in (BVL) dar. In der Facharbeit setzen Sie sich mit Ihrer Rolle als angehende/r Lese- und Literaturpädagoge/-in auseinander, indem Sie ein selbst konzipiertes und durchgeführtes Praxisprojekt reflektieren. Ab dem 1. April 2015 gilt der Leitfaden Facharbeit und ergänzend ab dem 15. Oktober 2015 der Leitfaden zum Verfassen eines Exposés, der Ihnen ebenfalls zum Download zur Verfügung steht. Beide helfen Ihnen, die Anforderungen des Verbands zu erfüllen..

Bitte senden Sie alle Unterlagen in einer (1) pdf-Datei an weiterbildung@bundesverband-lesefoerderung.de. Vielen Dank.

Alle Download-Dokumente:

Antrag Registrierung Lese- und Literaturpädagogik (PDF)
Antrag Registrierung Lese- und Literaturpädagogik (DOC)
Begleitschreiben Registrierung Lese- und Literaturpädagogik
Kompetenzrahmen Lese- und Literaturpädagogik
Prüfungs- und Gebührenordnung
Leitfaden Facharbeit
Leitfaden zum Verfassen eines Exposés
Weiterbildungsnachweis Lese- und Literaturpädagogik
Informationen für Anbieter der Weiterbildung
Praxisbogen
Literaturliste

Flyer Weiterbildung
Flyer Lese- und Literaturpädagogik

Die Termine der nächsten Abschlusskolloquien Lese- und Literaturpädagogik finden Sie hier.


Bundesverband Leseförderung e.V. | Rathausstr. 37a | 52072 AachenTelefon: +49 (0)700 / 28 537 361 | Sprechzeiten: Di. 15–17 Uhr, Do. 10–12 Uhr
Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet:
Mo – Fr von 9 – 18 Uhr: 6,3 ct/30 Sekunden, übrige Zeit: 6,3 ct/Minute
Email: info@bundesverband-lesefoerderung.de© 2009 - 2019 by Bundesverband Leseförderung e.V.